Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 19.05.2015

Umweltfest der Station Natur und Umwelt

Wer Bienen live erleben will, mal einen Elektrobagger steuern oder einen Blick in das Innere eines Insektenhotels werfen möchte, hat am Samstag, 30. Mai, von 14 bis 19 Uhr die Gelegenheit dazu. Dann lädt die Station Natur und Umwelt Wuppertal (STNU) bereits zum zwölften Mal zu ihrem großen, traditionellen Umweltfest an die Jägerhofstr. 229 ein.

Nach der Eröffnung durch Oberbürgermeister Peter Jung beginnt das Fest mit einem bunten Bühnenprogramm auf dem Freiluftunterrichtsplatz. Über 30 Kooperationspartner der STNU bieten auf dem Naturlehrgebiet und im Gebäude Aktionen und Informationen: Egal ob Ponyreiten, Fossilien gießen, Basteln mit Naturmaterialien, Edelsteine waschen, Greifvogelshow oder Ausblick vom Hubsteiger - für jeden ist etwas dabei. Den Ton geben die Kinder an – im wahrsten Sinne: Verschiedene Grundschulen und Kindergärten präsentieren Musical-Hits. Bei den Kleinen beliebt ist die Stempelrallye mit tollen Preisen.
Neue Partner sind in diesem Jahr u. a. das TiC-Theater und die junge Band SPURWEXEL, die am Abend die Bühne rocken werden.

Da der Parkraum beschränkt ist, bittet die STNU darum, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen (Bushaltestelle „Station Natur und Umwelt“ vor der Türe) oder den kostenlosen Shuttle-Bustransport zwischen Delphi-Parkplatz und STNU zu nutzen. Dieser Service steht von 13.45 Uhr bis 19.15 Uhr zur Verfügung.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen