Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 02.10.2015

Erste Hilfe für Fledermäuse

Schülerinnen und Schüler der Ferdinand Bayer Realschule haben Fledermauskästen und Fledermausnothilfekästen (Bat box) gebaut und ein paar Exemplare an die Feuerwehr und die Stadt Wuppertal übergeben.

So kann im Fall einer verletzt oder hilflos aufgefundenen Fledermaus sofort gehandelt werden. In der Nothilfebox sind Handschuhe, eine Pipette und Telefonnummern von Ansprechpartnern.


Als Anerkennung für diese vorbildliche Leistung hat Karin Ricono vom Umweltressort der Stadt der Schule, vertreten durch den Lehrer Markus Paster und seine Projektklasse, eine Plakette als "fledermausfreundliches Haus" verliehen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen