Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 27.09.2015

Andreas Mucke gewinnt Oberbürgermeister-Stichwahl

Mit 59,70 Prozent der Stimmen hat Herausforderer Andreas Mucke (SPD) die Stichwahl um den Oberbürgermeisterposten in Wuppertal gewonnen und löst damit Amtsinhaber Peter Jung (CDU) ab, der auf 40,30 Prozent der Stimmen kam. Die Wahlbeteiligung lag bei 33,52 Prozent.

Sein erster Weg führte Peter Jung gleich nach der Wahl zu Andreas Mucke, dem er zum Sieg gratulierte. Dann stellte er sich im Lichthof des Rathauses den Fragen von Angela Wegener, die die gut besuchte Wahlparty moderierte. "Ich danke allen meinen Wählerinnen und Wählern. Es sind alle Kräfte nötig, um diese Stadt weiter nach vorne zu bringen. Gott schütze unsere Stadt."

"Mir ist mit diesem Wahlergebnis ein großes Vertrauen entgegen gebracht worden, das ich in den nächsten fünf Jahren erst einmal rechtfertigen muss", dankte der überwältigte Sieger Andreas Mucke seinen zahlreichen Anhängern und auch seinem Amtsvorgänger: "Er hat sein Amt mit Herzblut ausgefüllt."

Offiziell beginnt die Amtszeit von Andreas Mucke am 21. Oktober.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen