Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 07.02.2018

Eiszapfen entfernt – Baustelle bleibt

Die Feuerwehr war erfolgreich: Die Eiszapfen, die sich am Viadukt über die Friedrich-Ebert-Straße an der Zufahrt zum Zooviertel gebildet hatten, sind entfernt worden.

Trotzdem muss die Fahrbahn unter dem Viadukt verschwenkt bleiben: Die Deutsche Bahn hat ihr Bau-Notfallmanagement aktiviert. Ein Fallrohr am Viadukt ist defekt, das Viadukt nicht vollständig dicht, es droht bei kalten Temperaturen die erneute Eiszapfen-Bildung.

Wegen der verschwenkten Fahrbahn kann es auch weiterhin zu Behinderungen kommen, die Stadt bittet um Verständnis.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen