Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 25.04.2019

Oberbürgermeister kondoliert

Zum Tod von Horst Klebert hat Oberbürgermeister Andreas Mucke der Familie des Verstorbenen im Namen von Rat und Verwaltung der Stadt Wuppertal die tief empfundene Anteilnahme ausgesprochen.

„Wir verlieren mit Horst Klebert eine ganz besondere Persönlichkeit“, schreibt Oberbürgermeister Andreas Mucke. „Wir trauern um einen ganz besonderen Menschen, der der Stadt Wuppertal auf vielfältige Weise verbunden war und dem wir sehr viel zu verdanken haben.“

„Über 50 Jahre gehörte Horst Klebert der SPD an und ebenso vertrat er viele Jahre mit großem Engagement die Interessen der Bürgerinnen und Bürger im Stadtrat und gestaltete so die Geschicke der Stadt zum Wohle der Menschen in Wuppertal ganz maßgeblich mit“, so der Oberbürgermeister. „Besonders verbunden war Horst Klebert immer „seinem“ Stadtteil Cronenberg und seinem Wohnort Küllenhahn. Fast 30 Jahre war er Mitglied der Bezirksvertretung und setzte sich mit Herzblut und großer Sachkompetenz für den Stadtbezirk ein. Bei all seinem umfassenden politischen Wirken war er allen seinen Weggefährten immer ein kluger und offener Ratgeber und Gesprächspartner, der sich über Parteigrenzen hinweg Respekt und Anerkennung erwarb.“

Andreas Mucke: „Wir werden ihn schmerzlich vermissen und ihn in dankbarer Erinnerung behalten!“

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen