Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 22.08.2019

„Mütter des Grundgesetzes“ in Wuppertal

In diesem Jahr ist unser Grundgesetz 70 Jahre alt geworden. An der Entstehung waren 61 Männer und vier Frauen beteiligt. Eine von ihnen, Helene Weber war Wuppertalerin.

Eine Ausstellung nimmt diese vier Frauen jetzt besonders in den Fokus. „Mütter des Grundgesetztes“ heißt diese Ausstellung, die ab Dienstag, 27. August bis zum 6. September im Lichthof des Rathauses Barmen zu sehen ist. Die Ausstellung zeigt die Portraits der vier Frauen und ihren Einfluss auf die Ausarbeitung des Grundgesetzes.

Zur Ausstellungsseite

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Foto: Erna Wagner-Hehmke, Haus der Geschichte, Bonn

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen