Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 16.01.2019

Kindertheater im Haus der Jugend Barmen

Malen und Musik: Gemeinsam mit dem NRW-Kulturbüro präsentiert das Haus der Jugend Barmen zwei Kinderstücke.

Maltheater für Kreative

Los geht es am Sonntag, 27. Januar, mit „Thalias Kompagnons - Rabenschwarz und Naseweiß oder: Wo kommen die Bilder her?“ mit dem Maltheater. „Ich brauch mehr Platz”, sagt das Weiß. „Nur zu”, freut sich das Schwarz, „dann kann ich darauf zeichnen.” „Aber übertreib es nicht”, ruft Weiß, „sonst wirst du dich noch wundern.” Und tatsächlich: Ausgerüstet mit Pinsel und Spachtel stürzen sich die beiden Widersacher in ein Schöpfungsabenteuer, bei dem kein Fleck mehr trocken bleibt.

Ein verblüffendes Spiel mit Hell und Dunkel, Vorne und Hinten, Geben und Nehmen. Eine schwarze Tafel und ein Eimer weißer Farbe – mehr braucht es nicht für ein beherztes Malvergnügen und die Möglichkeit zu erleben, wie aus Gegensätzen die Welt entsteht. So wird gekonnt mit Fantasie die Fantasie angeregt.

Das Kinderstück des Monats eignet sich für Kinder ab 4 Jahren und beginnt um 15 Uhr.

Firiwizi Naseweis für die Kleinsten

Eine Woche später kommt am Sonntag, 3. Februar, mit „Firiwizi Naseweis“ clowneskes Theater mit Figuren und Livemusik auf die Bühne im Haus der Jugend. Ein Kontrabass, ein Ton, ein Lied. Ein Loch, ein Schlitz, eine Klappe, ein Geräusch. Da war doch was? Eine kleine Nase lugt hervor. Ist der Bass bewohnt?

Mäuse erscheinen und verschwinden, wie es ihnen gerade passt. Was soll man mit diesen vorwitzigen Überraschungsgästen machen? Musik! Zusammen! Mit Humor und Musik, Gesang, Schauspiel und Figurenspiel entsteht ein poetisches Theater für die Jüngsten bei ihrem allerersten Theaterbesuch.

Das Stück für Kinder ab zwei Jahren beginnt um 15 Uhr.

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen