Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 07.10.2019

„Pflege unserer internationalen Beziehungen ist unser Beitrag zu einem friedlichen Europa“

In der vergangenen Woche war Oberbürgermeister Andreas Mucke erstmals zu Besuch in Wuppertals Partnerstadt Košice (Slowakei). Dort wurde er unter anderem von seinem dortigen Amtskollegen Jaroslav Polaček empfangen.

„Der Weg von den ersten Kontakten noch in Zeiten des Kalten Krieges bis hin zu einer vertrauensvollen Partnerschaft und Zusammenarbeit war nicht immer einfach, umso mehr müssen wir uns der grundlegenden Bedeutung unserer städtepartnerschaftlichen Beziehungen gerade in der heutigen Zeit bewusst sein. Die Pflege unserer internationalen Beziehungen auch und gerade durch persönliche Begegnungen ist unser Beitrag zu einem friedlichen Europa. Weniger Nationalismus, dafür mehr Solidarität. Unsere kommunalen Städtepartnerschaften spielen in einem Europa des Wandels und vor dem Hintergrund der schwierigen und komplexen Weltlage eine ganz bedeutende Rolle.“

Bereits seit 1980 besteht die Städtepartnerschaft mit Košice in der Slowakei. Fast genauso lange – nämlich seit 1982 – existiert die Partnerschaft zwischen der Bergischen Universität  Wuppertal  und der Technischen Universität in Košice. Während des Besuchs von Oberbürgermeister Mucke in der Partnerstadt verständigte man sich auf den Ausbau der Beziehungen. So soll es künftig auch Kontakte zwischen den Feuerwehren und Polizeibehörden beider Städte geben und auch in den Bereichen Stadtmarketing, Kultur und Jugend sollen neue Kooperationen eingegangen werden. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen