Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 16.12.2020

STADTRADELN 2020 – Gewinner bekommen Post

Jeder Kilometer zählt! Unter diesem Motto hat Wuppertal bereits zum dritten Mal erfolgreich beim Stadtradeln mitgemacht. Zwischen dem 17. September und 7. Oktober haben mehr als 1.500 Radler in zahlreichen kleinen und großen Teams ca. 300.000 Kilometer erradelt. Das entspricht einer CO2-Einsparung von rund 44 Tonnen.

„Trotz oder gerade wegen der schwierigen Corona-Situation sind in den vergangenen Monaten bundesweit viele Menschen aufs Fahrrad umgestiegen. Ein bundesweiter Trend, der sich auch in Wuppertal bemerkbar macht. Jeder Kilometer, der nicht mit dem Auto zurückgelegt wird, ist wichtig auf dem Weg zu einer nachhaltigen Mobilität und reduziert die klimaschädlichen CO2-Emisionen!“ freut sich Verkehrs-und Umweltdezernent Frank Meyer. 

„Radfahren ist in Wuppertal nicht nur als Freizeitbeschäftigung beliebt, sondern mehr und mehr auch eine Alternative für den Alltagsverkehr. Die engagierten Radler haben es eindrücklich gezeigt. Das ist ein wichtiges Signal für mehr Klimaschutz und Lebensqualität in der Stadt. Deshalb haben wir uns die Förderung des Radverkehrs auf die Fahne geschrieben hat!“ stellt Oberbürgermeister Uwe Schneidewind klar.

Gold, Silber, Bronze - je fünf radaktive Teams werden in drei Kategorien ausgezeichnet

Besonders radaktive Teams, die viele Radler*innen zum Mitmachen motiviert und gleichzeitig viele Rad-Kilometern gesammelt haben, werden jetzt mit Urkunden ausgezeichnet. Als Maßstab für die Auszeichnung wurden sowohl die Gesamt-Kilometerleistung als auch die Anzahl der Teammitglieder zugrunde gelegt. Ausgezeichnet werden daher folgende Teams:

  • Miteinander Füreinander Heckinghausen (Gold)
  • 2RadPendler (Silber)
  • Fahrradstadt Wuppertal (Bronze)
  • Mobiler Ölberg (Bronze)
  • #ForFuture (Bronze) 

Zusätzlich gehen Auszeichnungen in der Kategorie "Schule" an folgende Teams:

  • Gesamtschule Else-Lasker-Schüler (Gold)
  • Gesamtschule Uellendahl-Katernberg (Silber)
  • Pedalförderung LVR Schule (Bronze)
  • CFG-Cycle for Good (Bronze)
  • Grundschule Sillerstraße (Bronze)

In der Kategorie "Unternehmen" werden weitere fünf Teams ausgezeichnet:

  • 3M Radler (Gold)
  • Bethesda (Silber)
  • Bayer Wuppertal (Bronze)
  • OneAptiv (Bronze)
  • Team 110 Polizei (Bronze)

Wegen der Coronakrise musste schon während des Aktionszeitraums auf alle gemeinsamen Aktivitäten verzichtet werden. Aus dem gleichen Grund konnten die Urkunden nicht persönlich überreicht werden, sondern werden jetzt auf dem Postweg zugestellt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Copyright: Michael Rennertz
Seite teilen