Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 02.07.2020

Altaktenarchiv: Einsicht wieder möglich

Nachdem eine Einsicht ins Altaktenarchiv der Bauaufsichtsbehörde zeitweise wegen Corona nicht möglich war, ist es ab jetzt wieder zugänglich.

Das Altaktenarchiv der unteren Bauaufsichtsbehörde beinhaltet abgeschlossene Bauakten nach 1945. Bauakten vor 1945 wurden während des Krieges zerstört und sind demnach nicht mehr einsehbar.

Nutzen der Bauakten

Die Bauakten sind für die Nutzung öffentlich-rechtlicher Zwecke gedacht. Bei gerichtlichen Auseinandersetzungen, kann ein Sachverständiger den Akten wichtige Hinweise zur Lösung eines Prozesses entnehmen.

Archivakten dürfen nicht ausgeliehen oder mitgenommen werden. Die Öffnungszeiten für das Altaktenarchiv sind von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr. Für die Einsicht ist eine Terminabsprache nötig. Das Altenarchiv befindet sich in Zimmer C-160 (1. Ebene) im Rathaus-Neubau, Johannes-Rau-Platz 1.

Mehr dazu findet sich unter folgendem Link: https://www.wuppertal.de/vv/produkte/105/Altakten.php

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen