Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 22.02.2021

Uwe Schneidewind in den Hauptausschuss des Deutschen Städtetags berufen

Neben seiner Aufgabe im Vorstand des NRW Städtetags ist Oberbürgermeister Uwe Schneidewind auch in den Hauptausschuss des Deutschen Städtetages berufen worden.

„Beide Ämter haben für mich eine besondere Bedeutung“, so Schneidewind, “denn Sie stärken die Stimme in Land und Bund, die Wuppertal haben muss. Überhaupt ist es wichtig, im Zusammenspiel mit allen Kommunen eine starke parteiübergreifende Lobby gegenüber Bund und Ländern zu haben.“

Der Hauptausschuss tagt dreimal im Jahr und bespricht alle bedeutenden Themen des Deutschen Städtetages. Der Deutsche Städtetag ist der kommunale Spitzenverband der kreisfreien und der meisten kreisangehörigen Städte in Deutschland. In ihm haben sich rund 3.400 Städte und Gemeinden mit fast 53 Millionen Einwohnern zusammengeschlossen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stefanie vom Stein, Stadt Wuppertal
Seite teilen