Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 08.06.2021

Straßenbauarbeiten in der Birkenhöhe:

Die Stadt Wuppertal wird vom 14. Juni bis 2. Juli die Birkenhöhe im Bereich der Kreuzung Jagdhaus bis Haus-Nr. 61 (gegenüber der Schule) Instand setzen.

Auch die Bushaltestellen in dem Bereich werden saniert. Um die Schäden in der Fahrbahn zu beseitigen, werden zuerst die Schächte und Kappen instandgesetzt, dann schadhafte Asphaltbereiche abgefräst und vorprofiliert. Im Zuge der Baumaßnahme werden die beiden Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut. Anschließend wird der Abschnitt mit einer neuen Deckschicht asphaltiert.

Je nach Witterung werden die Arbeiten rund drei Wochen andauern.

Die Vorbereitungen beginnen am 14. Juni. Die Straße Birkenhöhe wird im Bereich der Baumaßnahme zur Einbahnstraße. Die Bushaltestellen Richtung Jagdhaus entfallen.

Die Kosten für die Instandsetzung betragen etwa 70.000 Euro.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen