Inhalt anspringen

WuppertalPressemeldung – 22.09.2022

Nachtarbeiten an der Brücke Erichstraße

Die Brücke Erichstraße über der Hauptstrecke wird repariert. Die Brücke hat starke Betonschäden. Zunächst wird auf der Brücke eine Schutz-Konstruktion abmontiert und dann eine Stahlkonstruktion, eine so genannte Traverse, installiert. Sie ist notwendig, damit die Reparaturarbeiten ausgeführt werden können.

Für den Ausbau muss der Schienenverkehr bereichsweise gesperrt werden. Deshalb finden die Arbeiten in den Nächten zwischen Montag, 26. und Mittwoch, 28. September, statt. Dabei werden je Nacht und Brückenseite jeweils Trennschnitte an vier Fußpunkten und ein vertikaler Trennschnitt durchgeführt. Anschließend wird die Schutz-Konstruktion mit Hilfe eines Autokrans ausgehoben. 

Damit der Kran aufgestellt werden kann, muss die Siegesstraße vor der Einmündung zur Hermann-Enters-Straße vollständig für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Fußgänger können den Baustellenbereich weiter passieren. Zur Einrichtung der Vollsperrung müssen Parkmöglichkeiten auf der Siegesstraße und der Hermann-Enters-Straße im Bereich der Einmündung entfallen. 

Die Stadt bittet um Verständnis dafür, dass es kurzfristig zu Behinderungen im Verkehr, beim Parken und zu Lärmbelästigung kommen kann.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen