Einheitliche Behördennummer: 115-Verbund wächst

Das Logo der Behördennummer 115
Mehr als 27 Millionen Menschen aus über 340 Kommunen aus vielen Regionen Deutschlands - darunter Wuppertal - können den Service der einheitlichen Behördennummer 115 inzwischen anwählen. Und es werden stetig mehr. Ziel ist es, die 115 flächendeckend in Deutschland einzuführen.

Über die einheitliche Behördennummer können Bürger und Unternehmen ortsnah und direkt die Verwaltung erreichen. In den kommunalen Servicecentern erfolgt die konkrete Beratung und Unterstützung. Unabhängig von lokalen und verwaltungsinternen Zuständigkeiten erhalten Anrufer unter einer leicht zu merkenden Rufnummer schnelle Auskünfte und Hilfestellungen.

 

Langfristig soll 115 auf das gesamte Bundesgebiet ausgedehnt werden. Hinter 115 steht der Gedanke einer modernisierten bürgernahen Verwaltung, die einen schnellen und qualifizierten Service bietet.

Festnetz

Die 115 ist rechtlich und technisch im Festnetz wie eine Ortsnetzrufnummer eingerichtet. Über die Höhe der 115-Preise bestimmen die Anbieter letztendlich jedoch selbst. Daher kann es vorkommen, dass einzelne Anbieter den geschaffenen Spielraum bisher nicht nutzen und die 115-Preise noch nicht gesenkt haben.

Jeder Anbieter ist verpflichtet, die Preise für "besondere Rufnummern" zu veröffentlichen, sofern sie vom Standard-Flatrate- oder Festnetz-Preis (Ortstarif) abweichen. Eine verbindliche Auskunft zu den entstehenden Anrufkosten erhalten 115-Anrufer daher bei ihrem Anbieter.

Mobilfunk

Im Mobilfunk ist die 115 als Kurzwahl eingerichtet. Auch hier bestimmen die Anbieter über die Höhe des 115-Preises selbst.

 

Das Bundesministerium des Innern kann den Telekommunikationsanbietern nicht vorschreiben eine vorherige Tarifansage zu schalten. Tarifansagen sind nur bei bestimmten Vorwahlen, z.B. 0900, gesetzlich vorgeschrieben. Für die 115 besteht keine Ansageverpflichtung.

Wuppertal seit Anfang an dabei

Wuppertal ist schon seit dem Probebetrieb im März 2009 Teil der "115-Familie". Mit der 0202 / 563 - 0 und der 115 gibt es in der Stadt sogar zwei gleichwertige Zugänge zu modernem telefonischem Bürgerservice.
 

115

Einheitliche Behördennummer 115

Viele weitere Informationen zur Nummer, zum Service-Angebot, den Teilnehmern und der Erreichbarkeit finden Sie hier auf der Homepage:
 
 

Wer ist bereits dabei?

Für eine Übersicht über die teilnehmenden Kommunen, Länder und Bundesbehörden klicken Sie bitte