Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Jugendhilfeplanung

Die Jugendhilfeplanung befasst sich übergreifend und stadtweit mit der Planung der Jugendhilfe.

 

Ziel ist ein auf einander abgestimmtes System von Jugendhilfeleistungen. Jugendhilfeplanung beinhaltet die Bestandserhebung, -analyse von Einrichtungen, Diensten und anderen Angeboten sowie die Bedarfermittlung unter Berücksichtigung der Wünsche und Interessen der Adressat/innen.

 

Den daraus abgeleiteten Maßnahmenplanungen schließen sich Überprüfungen der Wirksamkeit bzw. des Erfolges der Jugendhilfeleistungen an. Im Planungsprozess sind die freien Träger frühzeitig und umfassend zu beteiligen.

 

Aktuelle und gerade abgeschlossene Themen:

  • Teilnehmende Kommune im Roll- Out: "Kein Kind zurück lassen – Für ganz Nordrhein- Westfalen"
  • Aktualisierung des Sozialdatenatlasses
  • Erstellen von Berichten wie z. B. aktuell den Jahresbericht des Jugendamtes und in 2017 den Familienbericht
  • Umsetzung der Ergebnisse aus der : "JHP 14 plus": Qualifizierung der Angebote für Jugendliche in den Hilfen zur Erziehung
  • Qualifizierung bestehender Jugendhilfeangebote unter besonderer Berücksichtigung der Bedarfe der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge
  • Leistungs- und Entgeltverhandlungen mit Jugendhilfeträgern

 

Stadt Wuppertal Ressort Kinder, Jugend und Familie Alexanderstr. 18 42269 Wuppertal

Jugendhilfeplanung

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen