Inhalt anspringen

Wuppertal / Tourismus & Freizeit

... im Urbanen Garten

'Die Stadt ist unser Garten' so lautet das Motto der internationalen Bewegung des 'urban gardening'. Seit knapp 10 Jahren entstehen Projekte, die schon manche städtische Nische in eine Oase verwandelt haben.

Baulücken, Brachen, Restflächen ...

...hier findet das neue Gärtnern statt. Ungenutzte Flächen 
werden von engagierten Aktiven gemeinschaftlich  in Anbauflächen und Treffpunkte verwandelt.
Die Schwerpunkte variieren, Kreativität und Experimentierfreude 
zeichnen die entstehenden Gärten aus. 
Gemeinsam ist allen die ökologische, nachhaltige und soziale Ausrichtung ihrer Projekte. 


Ziele des Urbanen Gärtnerns

Vielschichtige und vielfältige Motive und Ziele verfolgen die Initiativen,
gemeinsam ist ihnen zum Beispiel:

  • die Nahversorgung mit nachhaltig angebauten, vor Ort produzierten Nahrungsmitteln
  • die Vermittlung von Wissen rund um Garten und Natur über praktische Erfahrungen
  • die Aufwertung versiegelter Stadtlandschaft 
  • die Unterstützung der Integration zugezogener Mitbürger
  • die Aufwertung des Lebensumfeldes
  • die Erhöhung der Artenvielfalt und Verbesserung des städtischen 
    Mikroklimas


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen