Rathaus Online

MietspiegelSymbol für eine Dienstleistung

Beschreibung

 

Sie suchen Anhaltspunkte für die örtliche Vergleichsmiete?

 

Hier hilft Ihnen der Wuppertaler Mietspiegel weiter. Er gibt eine Übersicht über die ortsüblichen Vergleichsmieten für Wohnungen in Gebäuden mit drei und mehr Wohnungen. Er ist ein Orientierungsrahmen für Mieterinnen und Mieter sowie Vermieterinnen und Vermieter bei der Ermittlung und Festlegung der Mieten und Mieterhöhungen. Der Mietspiegel gilt nur für den nicht preisgebundenen Wohnraum.

 

Am 01.03.2017 wurde ein neuer – gemäß § 558 d BGB qualifizierter - Mietspiegel für die Stadt Wuppertal veröffentlicht. Dieser Mietspiegel wurde nach anerkannten wissenschaftlichen Grundsätzen auf Basis einer repräsentativ angelegten Befragung und wissenschaftlichen Auswertung erstellt und von den im „Arbeitskreis Mietspiegel“ stimmberechtigten Interessenverbänden der Mieter- bzw. Vermie­terseite anerkannt.

 

Der qualifizierte Mietspiegel hat im Falle eines mietrechtlichen Prozesses erhebliche Beweiskraft und ist als Grundlage einer Urteilsbegründung zulässig. Er bringt dem Gericht Erkenntnisse z.B. über die Zulässigkeit von Mieterhöhungen oder Rückforderungen überhöhter Mietzahlungen.

 

Der neue Mietspiegel ist gültig bis zum 22.12.2018.

 

Den Wohnlagenauswertungen zum Mietspiegel liegt die unabhängig von der Mietspiegel-Erstellung vorge­nommene Wohnlagen-Einteilung des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in der Stadt Wuppertal zugrunde. Die Wohnlagenkarte ist erhältlich über die Geschäftsstelle des Gutachter­ausschusses für Grundstückswerte in der Stadt Wuppertal und im Internet abrufbar auf der Seite http://gutachterausschuss.wuppertal.de .

Kontakt

Telefon 0202 563- 7007
Telefax 0202 563- 8046