Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Immissionsschutz: Anlagenbezogener Immissionsschutz (ausgenommen Gaststätten)

Die Untere Immissionsschutzbehörde der Stadt Wuppertal ist zuständig für Beschwerden über Belästigungen, die von bestimmten gewerblichen Anlagen - mit Ausnahme von Gaststätten - ausgehen.

Beschreibung

Beschreibung

Z.B. sind zur Einhaltung der Nachtruhe in der Zeit von 22:00 - 06:00 Uhr Betätigungen verboten, welche die Nachtruhe zu stören geeignet sind (§ 9 LimschG - Landesrecht NRW).


Die Mittagsruhezeit hingegen ist nicht gesetzlich geregelt und eine ordnungsbehördliche Verordnung der Stadt Wuppertal existiert ebenfalls nicht. Privatrechtliche Vereinbarungen, z.B. durch eine Hausordnung, sind jedoch bindend und bleiben unberührt.

Solche Belästigungen können z.B. sein

  • Lärm
  • Geruch
  • Staub
  • Erschütterung
  • Strahlung
  • Licht

Werden Beschwerden gemeldet, prüft die Untere Immissionsschutzbehörde, welche Behörde für diese Anlage zuständig ist. Sie berät und informiert die Bescherdeführer/innen und leitet notwenige Maßnahmen ein.

Details

Links und Downloads

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen