Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Kompostierung im Garten: Gebührenermäßigung

Wer alle Küchen- und Gartenabfälle auf seinem eigenen Grundstück kompostiert, kann unter bestimmten Voraussetzungen eine Reduzierung der Abfallgebühren um 10% beantragen.

Beschreibung

Beschreibung

Eine Ermäßigung der Restmüllgebühren um 10 % ist möglich, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • für das Grundstück besteht eine Reduzierung des Restabfallbehältervolumens auf 50 % (15 l pro Person und Woche; grüner Aufkleber mit „50" auf der grauen Tonne),
  • es ist keine Biotonne auf dem Grundstück vorhanden,
  • der gesamte auf dem Grundstück anfallende organische Abfall (Küchen- und Gartenabfälle) wird auf dem Grundstück kompostiert und
  • der gewonnene Kompost wird auch dort eingesetzt.

 

Wichtiger Hinweis:

Sollten Sie Ihre organischen Abfälle selbst kompostieren und zusätzlich eine Biotonne auf Ihrem Grundstück haben, bestellen Sie die Biotonne bitte nicht vorschnell ab! Bedenken Sie: Für eine Gebührenersparnis von unter 10 €/Person und Jahr geben Sie dann den Service einer ganzjährigen 14-tägigen Leerung der Biotonne und die Möglichkeit auf, Biosäcke für zusätzlich anfallenden organischen Abfall bereit zu stellen!

Details

Links und Downloads

Kontakt

Seite teilen