Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Abwasser: Einleitung in die öffentliche Kanalisation und private Abwasseranlagen beantragen (Indirekteinleiter)

Abwasser mit gefährlichen Stoffen aus Gewerbebetrieben darf nur mit Genehmigung der Unteren Wasserbehörde in öffentliche Abwasseranlagen (Schmutzwasserkanal) eingeleitet werden.

Beschreibung

Beschreibung

Betroffen sind z. B.

 

  • Zahnarztpraxen,
  • Betriebe der Metallbe- und -verarbeitung,
  • KFZ-Waschplätze und Waschstraßen
  • und viele andere.

Details

Links und Downloads

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen