Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

AIDS-und STI-Beratung / HIV-Test

Sie haben Fragen zu HIV und AIDS oder zu anderen sexuell übertragbaren Infektionen? Sie haben Angst sich infiziert zu haben? Sie möchten einen HIV-Antikörpertest machen lassen?

Beschreibung

Beschreibung

Wir beraten zu HIV und AIDS und zu anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI), z. B. Hepatitis B und C, Syphilis, Tripper, Chlamydien, usw.  und informieren Sie über die Übertragungswege, sowie über die Möglichkeit sich vor diesen Infektionen zu schützen.

Außerdem klären wir über Symptomatik und Verlauf der Infektionen auf und geben Auskunft über Behandlungsmöglichkeiten.

Sie können sich persönlich - auch gemeinsam mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner - oder telefonisch (im Rahmen der Sprechzeiten) beraten lassen. Die Beratung und Testung ist kostenlos, vertraulich und anonym, das heißt, Sie müssen Ihren Namen nicht angeben.

Für den HIV-Antikörper-Test bieten wir Ihnen einen klassischen Labortest an.                                                                         

Alternativ kann derzeit das HIV-Schnelltestangebot der AIDS-Hilfe Wuppertal in Anspruch genommen werden.

Dafür vereinbaren Sie bitte unter der Telefonnummer 0202- 450003 einen Termin.                                                

Weitere Informationen finden sie unter "Downloads/ Links"

ACHTUNG! Änderung aufgrund der Corona-Pandemie:

Unter besonderen Bedingungen kann die Bergische Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit am Montag, den 13.07.2020 ihre Arbeit wieder aufnehmen!

Bis auf Weiteres kann allerdings keine offene Beratungszeit mehr angeboten werden.

Bitte melden Sie sich unter 0202 563-0, vereinbaren Sie dort einen Termin und beachten sorgfältig die folgenden Hinweise:

  1. Termine stehen nur montags in der Zeit von 09:00 - 13:00 Uhr zur Verfügung. Eine Beratung und Untersuchung dauert ca. 30 Minuten.
  2. Es müssen durch das ServiceCenter keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufgenommen werden! Gerne können Sie lediglich einen "Nickname" angeben, den Sie auch zur Beratung und Testung benötigen.
  3.  Allerdings sind Sie dazu verpflichtet, einen verschlossenen Briefumschlag zu Ihrem Termin mitzubringen, in dem für eine nötige Kontaktpersonennachverfolgung bei einer möglichen Corona-Infektion alle persönlichen Daten von Ihnen zu finden sind. Dieser Umschlag wird nach vier Wochen ungeöffnet vernichtet.
  4. Bitte betreten Sie das Gebäude nicht ohne unsere Mitarbeiter*innen! Bitte warten Sie im Innenhof des Gesundheitsamtes am Nebeneingang (Friedrichstr. 48). Sie werden ins Gebäude geholt.
  5. Es ist ein Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und während des gesamten Aufenthalts im Gebäude zu tragen!
  6. Es können derzeit keine HIV-Schnelltests angeboten werden.
  7. Die Ergebnisse werden jeweils am darauffolgenden Montag zwischen 08:00 und 09:00 Uhr mitgeteilt. Dazu ist kein weiterer Termin erforderlich. Nähere Infos hierzu erhalten Sie während der Beratung. Über die Testergebnisse kann keine Bescheinigung ausgestellt werden.

Details

Links und Downloads

Kontakt

Seite teilen