Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Umtausch in den EU-einheitlichen Kartenführerschein

Wenn Sie noch einen alten grauen oder rosa Führerschein haben, können Sie ihn in einen neuen EU-Führerschein im Scheckkartenformat umtauschen. Die erste Frist endet am 19. Januar 2022. Bis dahin müssen nur die Führerscheininhaber der Geburtsjahre 1953 bis 1958 ihren Führerschein umtauschen. Alle anderen Geburtsjahrgänge haben noch Zeit und haben einen Nachteil, wenn sie ihn früher umtauschen!! Bitte lesen Sie dazu die Hinweise.

Umtausch in den EU-einheitlichen Kartenführerschein

Beschreibung

Beschreibung

Bis 2033 muss jeder Führerschein, der vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurde, aufgrund von EU-Recht in den neuen EU-Kartenführerschein umgetauscht werden. Das geschieht stufenweise. Die erste Frist endet am 19. Januar 2022. Bis dahin müssen alle Fahrerlaubnis-Inhaber der Geburtsjahre 1953 bis 1958 ihren Führerschein umtauschen, wenn sie noch im Besitz eines grauen oder rosafarbenen Führerscheindokuments sind.

Der neue Kartenführerschein wird auf 15 Jahre befristet.

Grundsätzlich sollte man überlegen, ob man jetzt schon seinen Führerschein tauscht, obwohl es noch gar nicht notwendig ist, da durch die Befristung des neuen Führerscheins die Jahre „verloren“ gehen, die man eigentlich noch Zeit für den Umtausch hätte. Ein vergleichbares Beispiel ist ein Personalausweis, den man in der Regel auch nicht weit vor Ablauf der Gültigkeit verlängert.

Beispielrechnung für einen Umtausch vor Ablauf der gesetzlichen Umtauschfrist:

Ein Führerscheininhaber, geb. am 25.04.1965, muss bis 19.01.2024 das graue oder rosafarbene Führerscheindokuments in einen neuen Kartenführerschein umtauschen:

Gültigkeit des neuen Führerscheins, wenn der Führerschein am 15.12.2021 getauscht wird:       14.12.2036

Gültigkeit des neuen Führerscheins, wenn der Führerschein am 15.12.2023 getauscht wird:       14.12.2038

Hier würden rein rechnerisch 2 Jahre „verschenkt“ werden.

Es ist nun möglich den Umtausch des Führerscheins online zu beantragen, hier geht es zum online Antrag. (Öffnet in einem neuen Tab)

Bitte lesen Sie innerhalb des online Antrages alle Hinweise genau durch, es wird folgenden Ablauf geben:

  • geforderte Antragsdaten erfassen
  • Antragsdaten am Ende des Antrages übermitteln
  • Antragsformular ausdrucken, kontrollieren und unterschreiben
  • Kontrollblatt mit einem biometrischen Passbild versehen und unterschreiben
  • Begleitschreiben für den Übergang, bis der neue Führerschein zugesandt wurde ausdrucken und mitführen
  • Antragsunterlagen und den originalen alten Führerschein beim Straßenverkehrsamt per Post oder an dem vor Ort angebrachten Briefkasten einwerfen
  • Vor Ort wird der Antrag abschließend bearbeitet, der neue Führerschein wird an Sie per Post von der Bundesdruckerei zugestellt

Auf Antrag wird dem Inhaber einer bis zum 31.12.1998 in der Bundesrepublik Deutschland erteilten Fahrerlaubnis ein Kartenführerschein mit den in der EU üblichen Einteilung der Fahrerlaubnisklassen ausgestellt.

Führerscheine, die bis zum 31. Dezember 1998 ausgestellt wurden (alte Führerscheine grau/rosa)

Geburtsjahr des Führerscheininhabers

Umtausch bis

vor 1953

19. Januar 2033

1953-1958

19. Januar 2022

1959-1964

19. Januar 2023

1965-1970

19. Januar 2024

1971 oder später

19. Januar 2025

Wichtig: Haben Sie zum Zeitpunkt des Erwerbs Ihrer Fahrerlaubnis Ihren Wohnsitz nicht in Wuppertal gehabt, aber bei der Prüfstelle in Wuppertal die Prüfung abgelegt, sind bei der Fahrerlaubnisbehörde Wuppertal keine Daten vorhanden. Sie müssen sich in diesem Fall an die Fahrerlaubnisbehörde Ihres Hauptwohnsitzes zum Zeitpunkt der Ausstellung des Führerscheines wenden und eine Karteikartenabschrift anfordern. Dies gilt auch dann, wenn Sie die Fahrerlaubnis zwar in Wuppertal erstmalig erworben haben, dann aber in der Folgezeit von einer anderen Fahrerlaubnisbehörde einen neuen Führerschein ausgestellt bekommen haben.

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten ( unter "Kontakt" - "Zuständige Organisation, Öffnungszeiten, Adresse" ) und den dortigen Hinweis auf die Vergabe von Terminen. 

Führerscheine, die ab 1. Januar 1999 ausgestellt wurden

 

(Kartenführerscheine ohne Gültigkeitsdatum; Punkt 4b auf dem Dokument)

 

Ausstellungsjahr des Führerscheins

Umtausch bis

1999-2001

19. Januar 2026

2002-2004

19. Januar 2027

2005-2007

19. Januar 2028

2008

19. Januar 2029

2009

19. Januar 2030

2010

19. Januar 2031

2011

19. Januar 2032

2012-18. Januar 2013

19. Januar 2033

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten ( unter "Kontakt" - "Zuständige Organisation, Öffnungszeiten, Adresse" ) und den dortigen Hinweis auf die Vergabe von Terminen. Bitte wählen Sie als Anliegen "Ersatzführerschein bei Verlust/Umtausch (Karte)ausgestellt 1999-18.01.2013" aus. 

Der neue Kartenführerschein wird Ihnen direkt von der Bundesdruckerei an Ihre angegebene Anschrift übersandt.

 

 

Details

Links und Downloads

Kontakt

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen