Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Wuppertal Touristik - Kaiserwagenfahrten

Ein nostalgisches Schwebevergnügen verspricht die Fahrt mit dem leuchtend roten "Kaiserwagen" - so genannt, weil einst Kaiser Wilhelm II. mitsamt seiner Gemahlin Auguste Viktoria darin durchs Wupper-Tal schwebte.

Beschreibung

Beschreibung

Am 24. Oktober 1900 schwebten die Majestäten höchstselbst auf kaiserlicher Probefahrt von Elberfeld nach Vohwinkel.

"Ruhig und sicher glitt der Wagen mit seiner theueren Last auf dem vielfach gewundenen Schienenwege dahin - und ihre Majestäten jeruhten mehrmals (!) huldvoll und jnädigst Jrüße nach unten an die treuen Unterthanen zu senden..."

Das schöne alte Vehikel wurde generalüberholt und stilecht restauriert: Mit plüschgepolsterten Sitzen, goldfarbenen Deko-Stoffen vor den Fenstern, nostalgischen Lampen und einer Jugendstil-Ornamentscheibe, die die Abteile der ersten und zweiten Klasse voneinander trennt.

Dieser Wagen Nr. 5, Baujahr 1900, steht nicht etwa im Museum (wo er sicher auch eine kleine Sensation wäre), sondern verkehrt planmäßig zu gemütlichen Kaffeefahrten, zum zünftigen Frühschoppen und zu stimmungsvollen Abendfahrten.

 

Ortskundige "Stewardessen und Stewards" in historischen Kostümen begleiten den Kaiserwagen auf seiner Rundfahrt und informieren und bewirten die Fahrgäste.

Links und Downloads

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen