Inhalt anspringen

Wuppertal / Wirtschaft & Stadtentwicklung

Flächennutzungsplan

Der Flächennutzungsplan ist das zentrale kommunale Planungsinstrument für eine nachhaltige städtebauliche Entwicklung im gesamten Stadtgebiet. Seine Hauptaufgabe besteht darin, eine dem Allgemeinwohl dienende Bodennutzung unter Beachtung der sozialen, wirtschaftlichen und umweltrelevanten Anforderungen festzulegen.

So sind im Flächennutzungsplan z.B. die zukünftigen Bauflächen für Wohngebiete und Gewerbeansiedlungen dargestellt, die unter Berücksichtigung der bestehenden Reserven im Innenbereich erforderlich sind, um den prognostizierten Bedarf an den geeigneten Stellen zu decken.

Der Flächennutzungsplan der Stadt Wuppertal ist mit seiner Bekanntmachung am 17.01.2005 rechtswirksam geworden. Um den neuesten städtebaulichen Entwicklungen und aktualisierten Erkenntnissen Rechnung zu tragen, werden fortlaufend Änderungen für einzelne Teilbereiche durchgeführt.

Im Geoportal der Stadt Wuppertal können Sie den Flächennutzungsplan mit allen durchgeführten und laufenden Änderungsverfahren einsehen.

Das Ressort Vermessung, Katasteramt und Geodaten stellt darüber hinaus mit dem „FNP-Inspektor“ eine Kartenanwendung zur Verfügung, die auch für mobile Geräte geeignet ist. Neben dem Flächennutzungsplan mit den Änderungsverfahren finden Sie dort eine informelle „Arbeitskarte“ mit den fortgeschriebenen Hauptnutzungen aus dem Flächennutzungsplan. Die digital verfügbaren Dokumente zu den FNP-Änderungsverfahren sowie ggf. zu den zugehörigen Bebauungsplanverfahren können im integrierten Dokumentenviewer betrachtet werden.

Für Auszüge aus dem Planungsrechtskataster wenden Sie sich bitte an das Geodatenzentrum.

Frau Barbara Günther
Sachbearbeiter/in
Herr Volker Knippschild
Teamleiter

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen