Kompetenter Standort

Die Stadt Wuppertal blickt auf eine lange Vergangenheit als attraktiver Wirtschaftsstandort zurück. Begünstigt durch seine geografische Lage war Wuppertal das Zentrum der Frühindustriealisierung auf dem europäischen Festland.

Ehemals einseitig durch Textilveredelung und Metallverarbeitung geprägt, hat Wuppertal den Wandel zu einer facettenreichen Stadt mit traditionellen, sowie vielen neuen Branchen geschafft.

 

Wuppertal ist heute Standort internationaler Marktführer aus den unterschiedlichsten Branchen. Ansässige Firmen wie Bayer, Vorwerk, Delphi, Erfurt, FAG Kugelfischer sind weltweit bekannt und zeugen von langer Tradition und Innovationsfähigkeit.

 

Besondere Stärken zeigt Wuppertal in den Kompetenzfeldern Automotive, Health Care, Event und Kommunikation, Metallverarbeitung sowie der Produktentwicklung.

 

Kaum ein Auto, das nicht mit Wuppertaler Technologie und Ausstattung unterwegs ist, vom Airbag bis zur Lackierung.

 

Kaum ein großer Event, bis hin zu den Olympischen Spielen, der nicht von einer Wuppertaler Agentur in Szene gesetzt und mit modernster Technik ausgestattet wird.

 

Eine Maschine ohne Kugellager aus Wuppertal? Fast nicht vorstellbar.

 

Kaum ein Krankenhaus, das nicht mit in Wuppertal entwickelten Medikamenten oder hergestellten Instrumenten arbeitet.

 

Kaum eine Wohnung, die nicht mit Wuppertaler Tapeten verschönert wurde und kaum ein Büro, das ohne strapazierbaren Bodenbelag aus Wuppertal auskommt.

 

Das alles sind Beispiele aus dem Alltag, die den Beweis erbringen, wie stark Wuppertal in den unterschiedlichsten Branchen ist und welche Wirtschaftskraft sich aufgrund der vorangetriebenen Clusterbildung in den Kompetenzfeldern entwickeln konnte.

Downloads

Aktuelle Marktreporte des Standorts Wuppertal