Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Von der Heydt-Museum

Die Sammlung, das Herzstück des Von der Heydt-Museums, ist in gleich drei Präsentationen mit unterschiedlichen Schwerpunkten zu sehen. „Highlights aus der Museumssammlung“ ist auf die Kunst des 19. Jahrhunderts konzentriert, „Alte Meister“ zeigt ausgewählte Schätze von Dürer bis Goya und „Himmel auf Erden“ versammelt neben herausragenden Werken des 20. Jahrhunderts auch zahlreiche Neuerwerbungen der jüngsten Zeit.

Judith Genske. Foto von Andreas Fischer

Die Besucher erwartet an diesem Abend ein Programm mit Führungen für Kinder und Erwachsene. Der Jugendkunstklub hat einen Rätselparcours entworfen; Franz, der schlaue Museumsfuchs, erzählt Bildergeschichten für Jung und Alt; Museumspädagogen vergegenwärtigen durch ihre Erläuterungen die Wege der Kunstgeschichte.

 

 

18:00 Uhr Jugend-Kunst-Klub Ab 18 Uhr. Kunstrallye Parcours ,Frag mich!‘: Jugendliche aus dem Kunst-Klub erwarten die Besucher der Museumsnacht mit einem kleinen Rätsel-Parcours
18:00 Uhr Kreativtisch im Forum für kleine Besucher
18:15 Uhr Kinderführung: Eine rätselhafte Busreise durch den „Himmel auf Erden“
19:30 Uhr Familienführung: Bildergeschichten! Franz, der schlaue Museumsfuchs, erzählt spannende Dinge zu wild-farbigen Bildern und ihren Künstler
21:00 Uhr „...und was die Welt ihr eigen nennt“ – Gesang zum Himmel auf Erden. Es singt Judith Genske, am Klavier begleitet von Thorsten Schäffer

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen