Inhalt anspringen

Engels2020

Workshop "Familienaufstellung nach Friedrich Engels"

Wie steht es um Ihr Klassenbewusstsein? Sind die Produktionsmittel in Ihrer Reichweite? Was läuft da zwischen Ihnen und dem Kapital? 

Solchen und anderen Fragen gehen wir an insgesamt vier Terminen nach. In Anlehnung an die therapeutische Technik der Familienaufstellung wird auf spielerische Weise der Zusammenhang von Privatem und Politischem beleuchtet. Wie aktiv sie dabei werden, entscheiden die Teilnehmenden selbst: Sie können ihren eigenen Fragen nachforschen, sich von anderen aufstellen lassen oder einfach fasziniert verfolgen, wie scheinbar verstaubte politische Begriffe plötzlich lebendig werden.

Die Termine bauen nicht aufeinander auf, der Einstieg ist jederzeit und ohne Vorkenntnisse möglich.

  • Termine und Uhrzeiten: Montag, 10.02.2020 (19.00 - 21.00 Uhr); Montag, 11.05.2020 (19.00 - 21.00 Uhr); Donnerstag, 17.09.2020 (11.00 - 13.00 Uhr); Samstag, 07.11.2020 (14.00 - 16.00 Uhr)
  • Veranstaltungsort: LOCH, Bergstraße 50, 42103 Wuppertal
  • Kosten: 10 Euro, ermäßigt 7 Euro
  • Beteiligte Akteure/ Veranstalter: Thorsten Krämer (Autor und Gestalttherapeut) und LOCH
  • Anmeldung unter: gestaltthorstenkraemerde
  • Weitere Informationen unter: www.lochloch.de




Gefördert von:


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Stadtsparkasse Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen