Inhalt anspringen

WuppertalRathaus & Bürgerservice

Intensiv-Café

Selbsthilfegruppe für ehemalige Intensivpatienten und deren Angehörige

Vorname und Name der Kontaktperson:

Stefan Völcker-Janssen

Susanne Halbach (Sekretariat Intensivmedizin)

Telefon:

0202 8962721

E-Mail: 

stefan.voelcker-janssenhelios-gesundheitde

susanne.halbachhelios-gesundheitde

Treffen:

Helios Bildungszentrum Wuppertal

Sanderstr. 163

42283 Wuppertal

Barriere Stufe: 3

 

Wochentag und Rhythmus: 

jeden 2.Mittwoch im Monat

Uhrzeit der Treffen:

18:00 Uhr - 19.30 Uhr

Beginn der Treffen: 10.11.2021,

regelmäßig ab Januar 2022 alle zwei Monate

Themendarstellung:

die Zeit nach der Intensivstation ist von besonderem Interesse.

Manchmal kann es zu verschiedensten Beeinträchtigungen kommen, wie Müdigkeit, Angstzustände, Muskelschwäche u.a. (PICS = psychisch und physische Symptome)

Die Rückkehr ins normale Leben fällt schwer. Erlebnisse auf der Intensivstation und der Folgezeit können mit Fachkräften aus diesem Bereich besprochen, Erfahrungen ausgetauscht werden und durch Erläuterungen auf dem Weg zur Genesung helfen.

Sie informieren zu verschiedenen Themen, die mit Geselligkeit den Abend bestimmen.

Die Gruppe befindet sich in der Aufbauphase.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir vorab um Ihre Anmeldung. Die Termine können unabhängig voneinander besucht werden.

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen