Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Vermessung: Grenze

Wenn Unklarheiten über den rechtmäßigen Grenzverlauf bestehen oder der Verlauf der Grundstücksgrenze in der Örtlichkeit nicht erkennbar ist, hilft eine amtliche Grenzanzeige oder eine Grenzvermessung.

Beschreibung

Beschreibung

Inhalt/Details:

  • Der richtige Grenzverlauf wird mit einem Holzpfahl oder Eisenrohr vorübergehend markiert und den Antragstellern angezeigt und erläutert  und in einer Skizze dokumentiert und beurkundet.
  • Von der Lage der Grenze können dann Baugrenzen, Grenzabstände von Gebäuden und anderen baulich relevanten Grenzlinien abgeleitet werden.

 

mehr darüber:

Amtliche Grenzanzeige oder Grenzvermessung?

Die Grenzanzeige ist ein angemessenes und kostengünstigeres Verfahren als die Grenzvermessung. Bei einer Grenzanzeige kann auf die Beteiligung der Eigentümer verzichtet werden, da nur eine temporäre Vermarkung vorgenommen wird. Dagegen wird bei einer Grenzvermessung unter Beteiligung aller Eigentümer ein Grenzstein gesetzt, dessen Einmessung später in das Liegenschaftskataster übernommen wird.

Details

Links und Downloads

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen