Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

405.2 Online Service des Straßenverkehrsamtes

Online Service des Straßenverkehrsamtes

Beschreibung

Beschreibung

Am 14.07.2020 steht das Straßenverkehrsamtsportal von 18.00 bis 21.00 Uhr nicht zur Verfügung. 

Es ist nun möglich, alle gängigen Anträge

  • Neuzulassung (derzeit leider aus technischen Gründen nicht möglich)
  • Umschreibung 
  • Wiederzulassung
  • Adressänderung 
  • Außerbetriebsetzung 

online vorzunehmen. 

Zu beachten ist, dass bei einer Umschreibung oder einer Wiederzulassung mit Halter- oder Kennzeichenwechsel, die Zulassungsbescheinigung Teil II nach dem 01.01.2018 ausgestellt wurde.

Zugang zum STVA Portal der Stadt Wuppertal / online Service des Straßenverkehrsamtes

Bevor Sie sich im Service Portal der Stadt Wuppertal einloggen, erhalten Sie hier die Möglichkeit, sich mit den allgemeinen Anforderungen zur Nutzung vertraut zu machen. 

Allgemeine Voraussetzungen für die Nutzung des Online-Portals Ihrer KFZ-Zulassungsbehörde

Um einen Antrag online stellen zu können, benötigen Sie:

Findet die Authentifizierung mit dem Smartphone statt, so ist es zwingend erforderlich, dass die AusweissApp2 vorab auf dem PC/Laptop installiert ist und das Smartphone als Lesegerät eingerichtet ist. 

Im Falle einer Zulassung und Umschreibungen müssen Sie desweiteren bereit halten:

  • die eVB-Nummer (elektronische Versicherungsbestätigung) Ihrer Versicherung
  • die IBAN für die Erteilung eines Sepa-Lastschriftmandats zur Vereinnahmung der KFZ-Steuer

Sicherheitscodes auf den Dokumenten

Im Rahmen der Antragstellung müssen Sie, die auf den Fahrzeugpapieren und auf den Kennzeichen befindlichen Sicherheitscodes, eingeben.

Folgende Sicherheitscodes können vorkommen:

Zulassungsbescheinigung Teil I 

Zulassungsbescheinigung Teil II verdeckter Code (außer bei einer Adressänderung, einer Abmeldung oder einer reinen Wiederzulassung auf den gleichen Halter unter Beibehaltung des gleichen Kennzeichens)

Zulassungsbescheinigung Teil II freigelegter Code (außer bei einer Adressänderung, einer Abmeldung oder einer reinen Wiederzulassung auf den gleichen Halter unter Beibehaltung des gleichen Kennzeichens)

Stempelplaketten auf den Kennzeichen

Kann ich ein finanziertes Fahrzeug online zulassen?

Nein, da Sie die Zulassungsbescheinigung Teil II nicht vorliegen haben. Es sei denn es handelt sich um eine Adressänderung, eine Abmeldung oder eine reine Wiederzulassung auf den gleichen Halter, unter Beibehaltung des gleichen Kennzeichens.

Kann ich nach Abschluss des Vorganges sofort losfahren?

Das Portal entscheidet eigenständig, ob in Ihrem Fall eine vollautomatisierte Entscheidung, und damit die Voraussetzung für ein sofortiges Losfahren, herbeigeführt werden kann.

Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie ein Fahrzeug gekauft haben und nun auf Ihren Namen, unter Beibehaltung der bisherigen Kennzeichen, umschreiben möchten.

Sie erhalten nach positiver Antragsprüfung für eine Dauer von 30 Minuten die Möglichkeit, einen Bescheid herunterzuladen und diesen sofort auszudrucken. Dieser Bescheid gilt in Verbindung mit der bisherigen Zulassungsbescheinigung Teil I als gültiger Nachweis der Umschreibung und muss zwingend im Fahrzeug mitgeführt werden.

Entstehen mir Kosten?

Die Antragstellung ist gebührenpflichtig. Sie haben die Möglichkeit per Kreditkarte, per Lastschrift, über Giropay, oder über Paydirekt zu bezahlen. In diesem Zusammenhang erhalten Sie eine Gebührenübersicht, welche unter Bezugnahme der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr, den fälligen Gesamtbetrag ausweist.

Ab wann ist die Außerbetriebsetzung wirksam?

Sie ist nach Antragsstellung und direkt folgender Genehmigung durch das Portal, wirksam. 

KFZ-Steuerrückständen sowie rückständiger Verwaltungsgebühren:

Im Rahmen Ihrer Antragstellung wird das System automatisiert prüfen, ob zu Ihrer Person KFZ-Steuerrückstände und / oder rückständige Gebühren aus Verwaltungsvorgängen gespeichert sind. Sollte dies der Fall sein, wird der Antrag abgelehnt.

Bei Gebührenrückständen ist eine persönliche Vorsprache notwendig. Termin beim Straßenverkehrsamt buchen. 

In Bezug auf KFZ-Steuerrückstände ist ausschließlich Kontakt mit dem zuständigen Hauptzollamt aufzunehmen.

Links und Downloads

Kontakt

Seite teilen