Inhalt anspringen

Wuppertal / Wirtschaft & Stadtentwicklung

Forum Wohnstandort Wuppertal 2018

Die siebte Sitzung des Forums Wohnstandort Wuppertal (FWW) fand am 11.07.2018 in den Räumen der Bürgergesellschaft Concordia in Wuppertal-Barmen statt. 40 Wohnungsmarktakteure waren der Einladung von Oberbürgermeister Andreas Mucke gefolgt, um das zentrales Thema „Neue Wohnbauflächen für Wuppertal“ zu behandeln.

In der Begrüßungsrede verwies Oberbürgermeister Andreas Mucke auf das stadtpolitische Grundsatzpapier „Wuppertal - eine wachsende Stadt“, die gestiegene Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt in allen Segmenten und den Ratsauftrag zur Identifizierung von 110 ha Neuausweisung von Wohnbauflächen bei gleichzeitiger Erarbeitung eines Innenentwicklungskonzeptes für den bereits bebauten Bereich.


Rüdiger Bleck, Leiter des Ressorts Städtebau und Stadtentwicklung, stellte den Bearbeitungsstand des sich in Aufstellung befindenden Stadtentwicklungskonzeptes für Wuppertal (STEK) vor. Zum Thema des Abends „Neue Wohnbauflächen für Wuppertal“ rief er die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf, aus ihrer Ortskenntnis heraus Flächenpotentiale in Wuppertal zu nennen.

Im zentralen Vortrag „Neue Wohnbauflächen für Wuppertal“ gab Projektleiter Thomas Seck vom Ressort Stadtentwicklung und Städtebau einen Überblick über die aktuellen Wohnungsmarkt-Daten. Die Nachfrage sei einerseits hoch, jedoch bei steigenden Preisen noch entspannt. Andererseits stehen nur begrenzt verfügbare neue Wohnbauflächen bereit.

Nach der Vorstellung der Systematik und der aktuellen Zahlen des Wohnbauflächenpotential-Katasters ging Thomas Seck auf die Ausgestaltung der Aufträge (110 ha Neue Wohnbauflächen und das Innenentwicklungskonzept) ein, mit denen externe Büros betraut werden sollen.

Das Forum schloss mit einer Diskussion und der Nennung von konkreten Flächenvorschlägen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Aus dem Teilnehmerkreis wurden die Wünsche nach mehr Schnelligkeit in den Bauleitplanverfahren und nach größerer Flexibilität bei den Stellplatzanforderungen geäußert.


Für das Jahr 2018 ist ein zweites Forum Wohnstandort Wuppertal mit dem Thema "Öffentlich geförderter Wohnungsbau in Wuppertal" geplant.

Herr Thomas Seck
Teamleiter

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen