Inhalt anspringen

Bergisches Studieninstitut

Ausbildung

In enger Kooperation mit dem Berufskolleg Elberfeld bereitet das Bergische Studieninstitut jährlich drei Klassen im Rahmen ihrer dreijährigen schulischen Ausbildung auf die Zwischen - und Abschlussprüfung im Beruf des/der Verwaltungsfachangestellten der Fachrichtung "Kommunalverwaltung" vor.

 

Daneben führt das Institut für seine Trägerverwaltungen den Laufbahnlehrgang für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst durch.

                                                      

In den Angestelltenlehrgängen (AL) I und II werden den teilnehmenden Beschäftigten der Trägerverwaltungen in jährlich jeweils zwei laufenden Lehrgängen durch haupt- und nebenamtliche Dozentinnen und Dozenten die erforderlichen Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen zur Wahrnehmung von höherwertigeren Aufgaben vermittelt.

                                                     

Darüber hinaus bieten wir mit Unterstützung des "Institutes für Personalentwicklung und Eignungsprüfung" in Köln die Durchführung der Verfahren für die Zulassung der Tarifbeschäftigten zum Angestelltenlehrgang II und die Auswahl der Beamtinnen bzw. Beamten zum Aufstieg in den gehobenen Verwaltungsdienst an.

 

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Teilnahme am Angestelltenlehrgang I vorgesehen ist, stellt das Bergische Studieninstitut ein Vorbereitungsseminar zur Verfügung, um den potentiellen Teilnehmenden insbesondere im Hinblick auf die Lernanforderungen vor einem Lehrgangsbesuch eine sachgerechte Selbsteinschätzung zu ermöglichen.

Herr Adrian Chareczko
Bergisches Studieninstitut

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen