Inhalt anspringen

Übergang Schule Beruf / für Eltern

Praxiskurse - Kompetenzen berufsbezogen vertiefen

Praxiskurse sind vertiefende Berufsorientierungsangebote, die ab Klasse 9 in Betrieben oder bei Bildungsträgern absolviert werden können.

Heinz Laube / pixelio.de

In Absprache mit den Lehrkräften können folgende Schülerinnen und Schüler teilnehmen,

  • die an einer Potenzialanalyse teilgenommen haben und nach dem Praktikum noch unsicher sind, ob sie in diesem Bereich eine Ausbildung machen wollen.
  • die in der 10 Klasse noch den letzten „fachlichen Schliff“ für ein Übernahmepraktikum in Ausbildung erhalten wollen.
  • die speziellen Förderbedarf im Übergang in eine Ausbildung haben.

Das Angebot der Wuppertaler Bildungsträger (>EDB, >WIPA, >GESA, >Konzept Bildung & Services) ist vielfältig.

Von "My home, my castle" für Malerinteressierte über "Erziehen und Pflegen" für die, die gerne im Sozialbereich arbeiten möchten bis hin zu  „Wir zerlegen ein Auto“ für die Technikbegeisterten - da ist für jeden was dabei!

Die Praxiskurse sind übrigens kostenlos.

Die Lehrkräfte kommen bei Bedarf auf Ihr Kind zu – oder wenden Sie sich für diese Möglichkeit an die Lehrkräfte!

U.Weinreich /pixelio.de

Langzeitpraktikum - in der Praxis überzeugen

Für manches Kind ist es sehr schwer, einen Schulabschluss zu erreichen. Ohne Schulabschluss ist es jedoch nicht einfach, eine Ausbildungsstelle zu finden.

Das Langzeitpraktikum während der Schulzeit ist da eine gute Möglichkeit, einen Betrieb von seinen praktischen Fähigkeiten zu überzeugen.

Die Jugendlichen gehen während des ganzen Schuljahres ein bis zwei Tage pro Woche in ein Praktikum in einem Betrieb und nehmen an den anderen Wochentagen am Unterricht in den Kernfächern der Schule teil. Die Lehrkräfte besuchen die Schüler regelmäßig im Betrieb.
Die Schüler können so während der noch verbleibenden Schulpflichtzeit ihre Chancen verbessern, einen Schulabschluss zu erreichen, sich im Betrieb durch praktische Kompetenz beweisen.

So kann es gelingen, trotz eventuell fehlendem Schulabschluss oder schlechter Noten eine Ausbildung, Arbeit, Berufsvorbereitung oder weiterführende Schulbildung zu erreichen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen