Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 14.12.2020

Gegen Einsamkeit an Weihnachten: Hilfe und Angebote im Corona-Jahr

Corona sorgt für ein ungewohntes Weihnachtsfest: Fast alle Veranstaltungen fallen aus – doch Wuppertal wäre nicht Wuppertal, wenn es nicht Ideen für neue Formen der Begegnung und Trost gäbe. Die Stadt hat alle Angebote für Menschen, die sich an den Feiertagen nicht alleine fühlen möchten, zusammengetragen.

Hinweis vom 21. Dezember

Bitte beachten Sie: Die untenstehenden Angebote wurden bereits Anfang Dezember zusammengetragen. Seitdem mussten leider viele Corona-Regeln verschärft werden. Bitte kontaktieren Sie deshalb die einzelnen Ansprechpartner, wenn Sie eines der Angebote interessiert. Vielleicht haben Sie Glück und das Angebot kann aufrecht erhalten werden - falls nicht, können die einzelnen Organisationen Ihnen dann vielleicht direkt eine Alternative nennen. Wir wünschen ruhige Festtage und bleiben Sie gesund!


„Wir wollen die Menschen, denen es nicht gut geht, die einsam sind oder sich psychisch belastet fühlen, nicht aus dem Blick verlieren. Unabhängig davon, ob nun Corona der Grund für ihre Krise ist oder nicht. Für viele sind die Weihnachtsfeiertage auch ohne Pandemie und Kontaktbeschränkungen eine schwere Zeit“, erklärt Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn.

Deshalb hat die Stadt eine Übersicht über Beratungsstellen, Hilfs-Angeboten und Hotlines zusammengestellt, die auch während der Feiertage erreichbar sind. Außerdem sind Angebote von weiteren Institutionen, Vereinen und Gemeinden aufgeführt, die Betroffenen eine Freude bereiten könnten und die der Stadt nach einem Aufruf gemeldet wurden.

Infos und Ansprechpartner gibt es zum Nachlesen in der folgenden PDF-Datei oder weiter unten als Liste zum Aufklappen. (Stand 11. Dezember, alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit)

Angebote als PDF-Liste

Alle Ansprechpartner im Überblick
PDF-Datei648,64 kB

Psychosoziale Unterstützungsangebote

Nachbarschaftshilfe

Gottesdienste

„Tüten-Engel“-Aktion von Caritas, Diakonie und CVJM

Heiligabend-Sendung bei Radio Wuppertal

Antoniuskirche Wuppertal: Online-Café

Wuppertaler Nachbarschaftsheim: Briefe gegen Einsamkeit

Wuppertaler Tafel

Evangelischer Kirchenkreis Wuppertal: Einkaufen, Abholdienst Rezepte/Medikamente, Seelsorge

Bergische Diakonie: Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Elberfeld

Damaszener Verein: Nachbarschaftshilfe, Einkäufe

Initiative Weiße Herzen: Übersetzungshilfe, Einkaufshilfe und Botengänge

Diakonie: Quartiersbüro "Tuuhus" in Langerfeld

Diakonie: Essen und Geschenke im Hopster-Fiala-Haus

Diakonie: Weihnachtstüten bei der Zentralen Beratungsstelle (ZBS)

Diakonie: Spende- und Geschenkaktionen beim Ambulant Betreuten Wohnen

Diakonie: "Zeit der Sternschnuppen" (Schuldner- und Insolvenzberatung)

Diakonie: Stadtteilzentrum Wiki bis 18. Dezember

Diakonie: Essenausgabe in der Diakoniekirche

Lotsenpunkt St. Antonius Barmen: Einkäufe, Postgänge, Abholdienste in der Apotheke

Bürgerverein Eckbusch-Katernberg „Nachbarn helfen Nachbarn“

Bürgerverein Elberfeld-West, Zoo, Sonnborn, Varresbeck: Einkaufsservice

Digitale Kulturangebote

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Auch noch interessant

Seite teilen