Inhalt anspringen

Wuppertal / Pressemeldung – 09.06.2020

Bei Symptomen oder Kontakt mit Infiziertem: Corona-Test über den Hausarzt

Am Anfang der Pandemie konnten sich Wuppertaler Bürgerinnen und Bürgern mit Symptomen beim Gesundheitsamt melden, um medizinische Beratung und falls nötig einen Corona-Test zu erhalten. Diese Aufgabe übernehmen ab sofort die Wuppertaler Hausarztpraxen.

Hierzu hat die Kassenärztliche Vereinigung gemeinsam mit dem Gesundheitsamt ein Verfahren entwickelt:

Wuppertalerinnen und Wuppertaler, die die Befürchtung haben, mit Corona infiziert zu sein, werden daher gebeten, sich ab sofort nicht mehr beim Gesundheitsamt zu melden, sondern direkt ihren eigenen Hausarzt zu kontaktieren.

Das Gesundheitsamt selber führt Tests nur noch bei Kontaktpersonen von bereits Infizierten oder bei Verdachtsfällen in sozialen Einrichtungen durch.

Zur Ärzte-Liste

Übersicht über alle Wuppertaler Praxen, die Corona-Tests vornehmen

Wichtige Ergänzung, 13. Oktober

Bitte beachten: Kein Reise-Test bei den Hausärzten möglich!

Wer Urlaubspläne hat, dafür aber aktuell einen negativen Corona-Test benötigt, muss sich einen privaten Anbieter für einen solchen Test suchen. Die Hausärzte müssen solche Anfragen zurückweisen, da die Dauer zwischen Abstrich und Ergebnis oft zwei Tage oder mehr benötigen.

Weitere Infos gibt es hier:

Erläuterungen und Hinweise

Auch noch interessant

Seite teilen