Inhalt anspringen

Wuppertal / Grünes Wuppertal

Königshöhe mit Kiesberg

Weitläufig und verwunschen, darin wie versteckt der Von-der-Heydt-Turm

Die königliche Aussicht von dem ehemals kahlen Höhenzug südlich der Wupper gab dieser Höhe ihren Namen und verlockte die Eheleute von-der-Heydt dazu, hier ein Sommerhaus zu beziehen. 

Den heutigen Zustand müssen sie vor Augen gehabt haben, als sie die damals kahlen Flächen ihres Sommersitzes anfingen, aufzuforsten und mit Wegen auszustatten. Die offen gelassenen Schneisen für die Weitblicke sind mittlerweile zugewachsen, der Aussichtsturm - von den Baumkronen längst überholt - ist erst aus unmittelbarer Nähe zu sehen.

Zurückhaltend gestaltet -

Erholung im Rahmen der grünen Berge

Geschichte

Ehrenfriedhof Elberfeld

Fakten

Von-der-Heydt-Turm

Austattung

Links

Kontakt

Herr Michael Kaiser
Abteilungsleiter

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Wolf Birke
  • Wolf Birke
  • Wolf Birke
  • Wolf Birke
  • Stadt Wuppertal
Seite teilen