Inhalt anspringen

Eigenbetrieb Straßenreinigung Wuppertal

Gemeinsam mit Musik gegen den Corona-Frust

„Das Bahnhofs-Klavier kommt zu Dir!“ hieß es schon am Dienstag, 31.03.2020. Was war geschehen? Die Initiative (M)eine Stunde für Wuppertal und Radio Wuppertal haben in Zusammenarbeit mit dem ESW und Wuppertal-Marketing, der Bergischen Musikschule und Piano Faust eine musikalische Aktion gegen den Corona-Frust ins Leben gerufen. Die Bürgerinnen und Bürger konnten sich für das Bahnhofs-Klavier bei Radio Wuppertal bewerben, um zum Beispiel ihre Liebsten mit einem Lied zu überraschen. Diese Aktion kam so gut bei den Wuppertalerinnen und Wuppertalern an, dass sich die Initiatoren kurzer Hand dazu entschlossen haben, die musikalische Darbietung zu verlängern.

„Das Bahnhofs-Klavier kommt zu Dir!“ heißt es nun wieder seit heute, 07.04.2020. Das Besondere bei der zweiten Tour ist, dass das Konzertmobil nun auch von den Profis der Oper und dem Schauspiel unterstützt wird. Die Wuppertaler Bühnen schließen sich mit den Pianisten der Bergischen Musikschule zusammen und gestalten den Alltag der Wuppertalerinnen und Wuppertalern somit ein kleines bisschen bunter.

 „Den Eigenbetrieb Straßenreinigung der Stadt Wuppertal (ESW) freut es ganz besonders, dieses tolle Projekt mit einem Fahrzeug unterstützen zu dürfen und dadurch vielleicht dem ein oder anderen Menschen etwas Ablenkung in der speziellen Zeit zu bieten“, so Martin Bickenbach, ESW-Betriebsleiter.

Das Schöne an dem kreativen Einfall ist, dass das Prinzip des schützenden Abstandes gewahrt wird und so niemand einer Ansteckung Gefahr läuft. Dies gilt für Künstler sowie Fahrer des Mobils und auch für alle, die dem Piano zuhören. Ziel der Aktion ist es, dass die Menschen in ihren Wohnungen bleiben und sich von dort aus an der Musik erfreuen können. Am Dienstag, 07.04.2020, ab 10:00 Uhr wird das Klavier bei Piano Faust auf das Fahrzeug geladen und mit Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet. Ab 12:00 bis 16:30 Uhr werden die „Gewinnerstraßen“ bespielt.

Aussicht: Die beliebte Aktion geht wetterbedingt am Mittwoch, 15.04.2020, in die dritte Runde.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen