Straßen und Verkehr

Auf den folgenden Seiten finden Sie alles rund um die Themen Abgaben, Straßen, Verkehr, Verkehrsordnung und Mobilität in Wuppertal.
Schwebebahn Kaiserwagen Am Clef

Wenn in unserer Stadt ein Verkehrskonzept entwickelt, eine neue Straße, ein neuer Weg, eine Treppe oder eine Stützmauer gebaut oder an einem bestehenden Objekt gearbeitet wird, ist das Ressort Straßen und Verkehr ganz vorne dabei.

 

Von der Konzeption, dem ersten Entwurf über die endgültige Planung bis zur Durchführung der Baumaßnahme und schließlich der Erhebung der Erschließungs- und Straßenbaubeiträge liegt alles in den Händen erfahrener Spezialisten der Stadtverwaltung.

Fachleute aus Technik und Verwaltung arbeiten miteinander an solchen Projekten.

  

Zu den Aufgaben gehören auch die Planung und Lenkung der vielfältigen Verkehre wie des motorisierten und des nicht-motorisierten, des fließenden und des ruhenden Verkehrs. Hierzu zählen das vielseitige Thema Parken, der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ebenso wie der sogenannte Individualverkehr.

  

Wussten Sie übrigens, dass Wuppertal bundesweit die erste Stadt war, die einen Beauftragten für den nicht-motorisierten Verkehr bekam? Auch er gehört zu unserem Ressort und kümmert sich in erster Linie um ein vernünftiges Miteinander zwischen Fußgängern und Fahrradfahrer/-innen einerseits und den motorisierten Verkehrsteilnehmer/-innen andererseits.

   

Die Lichtsignalanlagen (Ampeln) und die öffentliche Beleuchtung in unserer Stadt sichern das möglichst reibungs- und gefahrlose Fließen dieser Verkehrsströme. Planung und Betrieb dieser hochentwickelten Technik befinden sich ebenfalls beim Ressort Straßen und Verkehr. Die Überwachung dieser Verkehre ist Sache der Polizei bzw. des Ressorts Ordnungsaufgaben (ruhender Verkehr).

  

Beim Ressort Straßen und Verkehr finden Sie auch Ansprechpartner, wenn es um die Benutzung der städtischen Straßen und Wege selbst geht oder wenn Sie unsere Straßen einmal anders als gewohnt nutzen möchten. Zum Beispiel, wenn Sie ein Gerüst oder einen Container auf dem Gehweg aufstellen oder einen Schwertransport über die Straßen unserer Stadt fahren lassen wollen.

 

Erreichbarkeit

 

baustellen-info

 

E-MOBILITÄT

 

Döppersberg

 

Nordbahntrasse

 

Ausbau der L 419