Rathaus Online

Elterngeld: AntragstellungSymbol für eine Dienstleistung

Kurzbeschreibung

Elterngeld wird für die Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal von der Elterngeldkasse Wuppertal gemeinsam für alle 3 Städte gewährt.

Beschreibung

Für die Beantragung ist ein Antragsvordruck vorgeschrieben, der unter Downloads zur Vfg. steht. 

Jeder Elternteil muss einen eigenen Antrag stellen.

Eine persönliche Antragsabgabe ist möglich, aber nicht erforderlich. Auf Wunsch werden Antragsunterlagen auf Vollständigkeit geprüft, ggf. offene Fragen beantwortet.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

für Berufstätige auch nachmittags nur nach Terminvereinbarung mit dem zuständigen Sachbearbeiter

 

Die Bearbeitungsdauer beträgt mit vollständigen Unterlagen ca. 1 Monat. Es wird empfohlen, den Antrag direkt nach der Geburt des Kindes zu stellen. 

Die Leistung kann rückwirkend immer nur 3 Monate vor der Antragstellung gewährt werden. Zeiten zwischen Geburt und Antragstellung, die über 3 Monate hinaus gehen, fallen ersatzlos weg und mindern den Bezugszeitraum von 12 bzw. 14 Monaten.

 

Beispiel: Das Kind ist am 10. März geboren. Der Antrag auf Elterngeld geht am 25. August und damit im sechsten Lebensmonat des Kindes bei der Behörde ein. Rückwirkend kann Elterngeld nur für die Zeit des dritten, vierten und fünften Lebensmonats und damit für die Zeit ab dem 10. Mai gezahlt werden.

Kontakt

Telefon 0202 563-9005
Telefax 0202 563-8911