Inhalt anspringen

Wuppertal / Rathaus & Bürgerservice

Stadtradeln 2018 - Wuppertal ist dabei!

Der Rat der Stadt Wuppertal hat beschlossen, in 2018 an der Kampagne STADTRADELN teilzunehmen. Deshalb ruft die Stadt alle Bürgerinnen und Bürger auf, beim "Stadtradeln" mitzumachen und möglichst viele Kilometer für die Stadt Wuppertal zu sammeln.

Jeder kann mitmachen!


Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Gruppen, Initiativen, Sportvereine, Schulklassen, Organisationen, Unternehmen sind aufgerufen, eigene Teams zu bilden und während des Aktionszeitraums (02. - 22.September 2018) möglichst viele Kilometer für die Stadt Wuppertal zu sammeln.

Auch die Stadtverwaltung motiviert ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich an der Kampagne zu beteiligen. Kommunalpolitikerinnen und -politiker sind ebenfalls aufgerufen, sich an der Kampagne STADTRADELN zu beteiligen.  

Teams bilden und anmelden

Unter www.stadtradeln.de können sich die Teams schon jetzt registrieren und später die gefahrenen Kilometer eingeben. Wer nicht über einen Internetzugang verfügt kann sich unter stadtradelstadt.wuppertalde anmelden und dort die gefahrenen Kilometer melden.

Am 02.September geht´s los!

In der Zeit vom 02.09. - 22.09.2018 können die angemeldeten Teams deutlich sichtbare Zeichen für mehr Fahrradmobilität in der Stadt Wuppertal setzen.

„Klarmachen zum Stadtradeln!“

1. September 2018, 12-16 Uhr

Bereits am Vortag des "Stadtradelns" veranstalten die Katholische Citykirche Wuppertal und die Mirker Schrauba ein "Reparaturcafé" auf dem Geschwister-Scholl-Platz in Barmen. Außerdem informieren der ADFC Wuppertal, die Katholische City-Kirche und die Stadt Wuppertal über nachhaltige Mobilität. Das Programm wird bereichert durch Klanginstallation von Salome Amend und Performance der Mobilen Oase Oberbarmen.

Machen Sie mit - jeder Kilometer zählt!

Machen Sie mit - jeder Kilometer zählt!

Während des Aktionszeitraumes vom 02.-22.09. sind verschiedene Aktivitäten geplant, z.B. Radtouren und Informationsangebote:

Für engagierte Radfahrerinnen und Radfahrer bzw. Teams sollen außerdem attraktive Preise ausgelobt werden. 

(Ab August können Sie hier die entsprechenden Informationen finden) 

Auch noch interessant

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen